02. Dezember


Vera sitzt in der Gemeinde und hört gespannt zu, wie die Geschichte von Nebukadnezar und dem großen Bild vorgelesen wird: 


Jesaja 43,13
Ich bin Gott. Ja, von jeher bin ich derselbe;

Da wurde Nebukadnezar sehr zornig und befahl, sie gefesselt und mit Kleidern in den Feuerofen zu werfen und den Ofen siebenfach zu heizen. Der Ofen war so heiß, dass er sogar die Männer tötete die sie in den Ofen schmissen.

Plötzlich sagte der König: „Ich sehe vier Männer im Ofen hin und her laufen und sie sind gar nicht verbrannt. Und der Vierte sieht aus wie ein Sohn der Götter.“  Dann rief der König in den Ofen: „Sadrach, Mesach und Abednego, Knechte des höchsten Gottes, kommt aus dem Ofen heraus.“ Da kamen sie heraus und das Feuer hatte sie nicht verletzt. Nicht einmal der Geruch des Feuers war an ihnen.           

 Wow, denkt sich Vera, ganz schön krass. Eigentlich ganz spannend die Geschichte. Da sagt der Prediger, dass es noch einen Geschichte gibt wo ein Freund dieser drei Männer eine ähnliche Erfahrung macht. Doch da nicht mehr so viel Zeit ist, schlägt er vor sich diese Geschichte doch einmal zu Hause durch zu lesen, sie steht in Daniel 6.

Auf dem Heimweg im Auto erzählt sie ihrer Mutter: „Die Geschichte mit den drei Männern im Feuerofen war echt spannend, ist das eigentlich wirklich so passiert?“ Daraufhin antwortet ihr die Mutter: „Ja das ist genauso gewesen wie wir es heute gelesen haben. Ich finde es schön, dass du heute aufgepasst hast.“  „Schade, dass ich nicht damals gelebt habe, ich hätte so etwas auch gerne mal erlebt, aber heutzutage macht Gott ja so etwas nicht mehr“, meint Vera. Da erwidert ihre Mutter: „Nein mein Schatz, da liegst du falsch, Gott ist immer noch derselbe der er damals war, das steht so auch in der Bibel, in Psalm 102,27: „Du aber bist derselbe, und deine Jahre enden nicht.“ und auch in Jesaja 43, 13: „Ich bin Gott. Ja, von jeher bin ich derselbe.“  Und da gibt es noch viel mehr Stellen, die das belegen. Du kannst ja mal auf die Suche gehen, ob du nicht Gottes Handeln in deinem Leben bemerkst und ich bin mir sicher, er handelt schon länger in deinem Leben als ist es dir bewusst ist.“ „Meinst du Mama?“ Da nimmt sich Vera vor, den Vorschlag ihrer Mutter umzusetzen.


Über Daniel und seine Freunde kannst du noch mehr herausfinden. Zum Beispiel mit diesem Rätsel

 

 zurück zum Anfang  Weiter